Die Popstars Jennifer Lopez und Shakira werden die Headliner der Super Bowl-Halbzeitshow 2020 sein. Mit über 98 Millionen Zuschauern in diesem Jahr gilt das Konzert als eines der größten der Welt.

Laut einer Erklärung der NFL soll das Duo am 2. Februar im Hard Rock Stadium in Miami auftreten. Darüber hinaus wird die Show von Roc Nation produziert, die von Rapper Shawn Jay Z Carter gegründet wurde.

In einer Erklärung, die auf der bevorstehenden Veranstaltung basiert, sagte Lopez, sie könne es kaum erwarten, zu zeigen, was wir Mädchen auf der größten Bühne der Welt können. Andererseits gedachte Shakira der Nachricht, indem sie die Gelegenheit als „einen wahren amerikanischen Traum“ ansah.

Das Konzert folgt dem Versuch der NFL, ihr Image nach einem Rückschlag für die Behandlung von Colin Kaepernick, einem Quarterback der San Francisco 49ers, wieder aufzubauen. Darüber hinaus hatte NFL angekündigt, es würde die Mannschaften, deren Spieler knieten, bestrafen.

Infolgedessen lehnten Top-Künstler wie P! Nk, Rihanna und Cardi B das Angebot zur Teilnahme an der Halbzeitshow im vergangenen Jahr ab. Eine der beliebtesten und meistgesehenen Super Bowl-Shows war die von Katy Perry im Jahr 2015. Sie hatte 120,7 Millionen Zuschauer gewonnen.