Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, dass es ihr “gut” gehe, nachdem sie zwei Mal in der Öffentlichkeit gezittert habe und Bedenken hinsichtlich ihrer Gesundheit geäußert habe. Auf dem G20-Gipfel in Osaka sagte sie, sie sei überzeugt, dass “diese Reaktion so verschwinden wird, wie sie entstanden ist”, sagte die deutsche Nachrichtenagentur DPA. Auf die Frage, was dahinter stecke und ob sie einen Arzt aufgesucht habe, sagte sie, sie habe “nichts Besonderes zu berichten”.

Am Donnerstag wurde sie bei einer Zeremonie in Berlin zwei Minuten lang zittern sehen. Die Kanzlerin, die nächsten Monat 65 Jahre alt wird, packte sie bei den Armen, bis sie stabiler wurde. Ihr wurde ein Glas Wasser angeboten, aber sie trank es nicht. Bei dem vorherigen Vorfall, den sie später der Dehydrierung vorwarf, zitterte sie neben dem ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky bei heißem Sonnenschein.

2017 hatte sie bei einem Besuch in Mexiko einen früheren Anfall von Zittern bei heißem Wetter, als sie an einer militärischen Ehrungszeremonie teilnahm. Berichten zufolge hatten spätere ärztliche Untersuchungen nichts Falsches ergeben.

In Osaka hat Frau Merkel an G20-Sitzungen teilgenommen und bilaterale Treffen mit Führungspersönlichkeiten wie US-Präsident Donald Trump, Russlands Wladimir Putin und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan abgehalten. Regierungssprecher Steffen Seibert twitterte ein Video von ihrer Rede zu Themen wie Extremismus, Frauenförderung und Klimawandel. Es zeigte ihr entspanntes Stehen und Sprechen.

Frau Merkel ist jetzt in ihrer vierten Amtszeit als Kanzlerin, eine Funktion, die sie im November 2005 begonnen hat. Sie hat angekündigt, dass sie die Politik verlassen wird, wenn ihre derzeitige Amtszeit im Jahr 2021 endet. Sie ist bekannt für ihre bemerkenswerte Ausdauer – zum Beispiel während intensiver nächtlicher Diskussionen auf EU-Gipfeln.

Sie war im Büro bei guter Gesundheit und arbeitete nach einer Knieoperation im Jahr 2011 sogar von zu Hause aus. Sie erlitt 2014 einen Sturz beim Skifahren. Ihre Abwesenheiten waren bei diesen Gelegenheiten nur kurz. Ihre Mutter ist Anfang des Jahres gestorben.