Germany scored eight goals against Estonia

Deutschland hat gegen Estland acht Treffer erzielt zur Euro 2020 den Druck auf Nordirland aufrecht zu erhalten.

Marco Reus brachte sie in Mainz in der 10. Minute in Führung, Leroy Sane bereitete Serge Gnabry für eine Sekunde vor. Leon Goretzka köpfte ein, Ilkay Gundogan schoss einen Elfmeter und Reus rollte sich mit einem Freistoß zum 5: 0 zur Halbzeit zusammen. Gnabry und Timo Werner erzielten dann vor einem späten achten Treffer von Gundogans Manchester City-Teamkollegen Sane, der ebenfalls zwei Tore nicht zugelassen hatte.

Deutschland hat die ersten drei Qualifikationsspiele gewonnen, bleibt aber drei Punkte hinter Nordirland, das Weißrussland mit 1: 0 besiegte und vier von vier Siegen erzielte. Sie treffen sich am Montag, den 9. September in Belfast. Gruppenkonkurrenten die Niederlande waren nicht im Einsatz, als sie im Finale der Nationenliga spielten.

Es war eine ruhige Länderspielpause für Deutschland-Keeper Manuel Neuer, der beim 2: 0-Sieg am Samstag nur drei Paraden gegen Weißrussland einstecken musste, und für Estland, um zwei Nuller zu halten. Die Mannschaft von Joachim Low hat die letzten 14 WM- und EM-Qualifikationsspiele seit der 0: 1-Niederlage gegen die Republik Irland im Jahr 2015 gewonnen.